Französisches Tarot

Französisches Tarot
Französisches Orakel

Online Französisch Tarot mit nur einer Karte

Das französische Deck als Tarot für die Zukunft.

Das französische Kartenspiel erschien im verwandten Frankreich des 14. Jahrhunderts. Wie auch das spanische Deck ist das französische Deck ein klarer Aszendent des traditionellen Marseille-Tarot, weshalb es auch heute noch verwendet wird, um das Rätsel künftiger Ereignisse zu entschlüsseln. Das spanische Kartenspiel wurde vor den Franzosen erfunden und wurde dann in ganz Europa bekannt, später kam das französische Kartenspiel gerade zur Zeit Karls VII. in Umlauf.

Das französische Deck als Orakel des Tarots besteht aus 32 der 52 Karten, aus denen sich das Deck zusammensetzt, so dass Sie die entsprechenden Karten, die von zwei bis sechs der vier Farben sind, ablegen müssen.

Das französische Deck als Tarot hat einige relevante Rollen:

  • Das Spiel der drei Asse: Nur drei Asse werden in diesem Wurf gemischt, das Kreuz-As, das Herz-As und das Pik-As, die drei werden vor die Person gestellt, die die Frage stellen wird und lassen ihn die drei Karten mischen und eine Karte auswählen. Das Herz-As ist ja, das Kreuz-As vielleicht und das Pik-As nein.
  • Das Spiel der Fünfzehn: die Beratung ist gemacht und alle Karten sind gemischt, der Berater zieht 15 Karten für diese Rolle, so dass 5 Stapel mit je drei. Der erste Stapel ist die aktuelle Situation, der zweite ist das tatsächliche Leben, der dritte sind die Bekannten und Freunde, der vierte ist die Ideale und der fünfte ist die Warnung oder Botschaft.
  • Das Spiel der drei Karten: die Konsultation wird durchgeführt, dann werden die Karten gemischt und geschnitten, indem man drei Karten zieht, diese drei Karten werden diejenigen sein, die die Zweifel des Beraters lösen und sich auch auf seine Zeitlinie beziehen könnten, die erste Karte erzählt uns über die Vergangenheit, die zweite über die Gegenwart und die dritte über die Zukunft.

Wie Sie sehen können, ist das Muster des französischen Kartenspiels in Tarot sehr ähnlich dem der Tarotkarten von Marseille und eine gute Möglichkeit, die Zukunft zu kennen.

Bedeutung der einzelnen Stäbe im französischen Deck

Beim Kartenlesen hat jede Karte eine andere Bedeutung, je nachdem, ob sie in der umgekehrten oder normalen Position oder in ihrer Position im Spiel erscheint. Die Bedeutung jeder Karte muss daher individuell berücksichtigt werden, ebenso wie die Bedeutung von Karten gleichen Wertes, die nebeneinander erscheinen.

Auch die Stöcke des Decks haben ihre besondere Bedeutung. Kleeblätter und Herzen gelten als günstig, Diamanten und Pik oder Schwerter als ungünstig. Ein Spiel, in dem es eine Mehrheit von Kleeblättern oder Herzen gibt, ist eine gute Vorhersage. Im Gegenteil, ein Spiel mit einer Mehrheit von Pik oder Diamanten wird ungünstig sein.

Als nächstes die Bedeutung jedes Sticks auf einer allgemeineren Ebene:

Diamanten: Sie bedeuten gefährliche Reisen und Reisen, aber auch Ärger, Eifersucht, Unglücke und Verzögerungen bei Familien- und Berufsprojekten.

Herzen: Sie zeigen auf die Liebe und alles, was mit dem Liebesleben verbunden ist. Sie bedeuten Glück und das Erreichen dessen, was erwünscht ist.

Pik oder Schwert: Hindernisse, Untreue, Vorboten des Todes, Verrat, Unglücke, Kämpfe, etc.

Clovers: Gutes Geschäft, berufliche Erfolge, Bekanntgabe von Gewinnen, Preisen, Erbschaften, also alles, was mit Geld zu tun hat.

Facebook
Twitter
Google+